FDP unterstützt Lebenshilfe

FDP_OV_Scheckuebergabe_PM

 

 


Von links nach rechts.:  Alfred Leopold, Silvia Weber, Geschäftsführer der Lebenshilfe Walter Hornung, Marcel Aulila und Oliver Hirt 

FDP hat bei Ihrer Hockete über 500 Euro für die Lebenshilfe gesammelt.

Spaichingen. Einen Scheck über 500 Euro konnte der Geschäftsführer der Lebenshilfe, Walter Hornung, am Montag vom FDP-Ortsverband Spaichingen entgegennehmen. Am vergangen Samstag hatte die FDP Spaichingen zu ihrer Hockete im Außenbereich der Felsenbeck-Filiale auf dem Marktplatz geladen. Das Wetter spielte mit und so kamen zahlreiche Gäste.  Die 500 Euro, so Silvia Weber, seien natürlich nicht nur am Samstag zusammengekommen. Einige Mitglieder hatten sich bereit erklärt, den Betrag noch weiter aufzustocken. „Die Lebenshilfe Tuttlingen leistet seit Jahren hervorragende Arbeit“, ist sich die FDP einig. Genau genommen, habe die Lebenshilfe ihren Ursprung vor rund 45 Jahren sogar Spaichingen gehabt. Daher freue man sich auch, dass die Lebenshilfe jetzt mit einem „Außenposten“ wieder nach Spaichingen komme. Dort wurde erst Ende April der Spatenstich für das neue Wohnheim der Lebenshilfe an der Ecke Hauptstraße/Dreifaltigskeitsbergstraße gesetzt.