FDP packt an

0 Kommentare

Pressemitteilungen | 28. April 2014

FDP_OV_Putzaktion

Bildunterschrift: von links nach rechts, sitzend: Oliver Hirt, Silvia Weber, Leopold Grimm, Alfred Leopold; stehend: Gottfried Forster, Sabine Pfeiffer, Ingo Hasselbrinck, Marcel Aulila und Jens Gallmetzer
Graffiti, Müll und Wildwuchs prägen immer häufiger das Stadtbild. So auch am Exotenpark. Das wollten einige der FDP -Kandidatinnen und Kandidaten zur Gemeinderatswahl nicht mehr länger mitansehen. Am vergangenen Wochenende wurde daher zur großen Putzaktion am Exotenpark aufgerufen. Unter Leitung des FDP-Kandidaten Alfred Leopold wurden Müll aufgesammelt, Parkbänke von Graffiti befreit und die Mülleimer neu gestrichen. „Der Exotenpark ist ein wunderschöner grüner Fleck mitten in der Stadt“, sagt FDP-Ortsvorsitzender Oliver Hirt. Neben den zahlreichen Familien und Spaziergängern nutzen vor allem Jugendliche den Park daher gerne als Aufenthaltsort. Allzu oft werden aber Flaschen und anderer Müll einfach zurückgelassen. Mit ihrer Aktion, so die FDP, wolle man daher nicht nur für Ordnung sorgen, sondern auch das Bewusstsein dafür wecken, nach einem schönen Aufenthalt im Exotenpark seinen Müll auch wieder mitzunehmen. Schließlich, da sind sich alle Teilnehmer sicher, könne jederseinen Teil dazu dazu beitragen, dass die Stadt sauber bleibt.