Archive for Juli, 2015

Verhinderungen mit Ansage

FDP-Fraktion kritisiert Blockade der Gemeinderatssitzung

SPAICHINGEN – „Das war eine Verhinderungen mit Ansage“, kritisiert der FDP-Fraktionsvorsitzende Leo Grimm das plötzliche Eintrudeln von Teilnahmeabsagen einzelner Gemeinderatsmitglieder für die ursprünglich am Montag, den 13. Juli, anberaumte Gemeinderatssitzung. Die Sitzung konnte letztendlich nicht stattfinden, da die 10 Räte der Fraktionen CDU, Grüne und ProSpaichingen nicht erschienen und das Gremium somit nicht Beschlussfähig war. Leo Grimm: „Das war eine gezielte Blockierungsaktion der Gemeinderatssitzung. Der CDU-Fraktionsvorsitzende Tobias Schumacher hat bereits einige Tagen vor der Sitzung mit einem Vertagungsantrag erkennen lassen, dass die von ihm angeführte Mehrheit von drei Fraktionen offenbar kein Interesse an diese außer der Reihe einberufenen wichtigen Sitzung hat. Die angeführten Begründungen wegen Urlaubs und Terminen halte ich für fadenscheinig. Dass dann am Sitzungstag selbst noch drei weitere „Krankmeldungen“ eintrudeln, beweist, dass die Sitzung mutwillig sabotiert wurde. Ist ausgerechnet bei der von Tobias Schumacher angeführten Gemeinderatsmehrheit eine Verhinderungsseuche ausgebrochen, welche seltsamerweise andere Fraktionen aber verschont? Ich finde solches Verhalten sehr bedauerlich, denn von den Bürgern gewählte Vertreter sollten ihre Arbeit ernst nehmen und an normalen Sitzungstagen außerhalb der Ferienzeit für dringende Entscheidungen zur Verfügung stehen. Die Sitzung war frühzeitig angekündigt worden, für Gemeinderäte besteht nach der Gemeindeordnung Anwesenheitspflicht. Oder halten diese Räte die mögliche Ansiedlung eines Industriebetriebs für Spaichingen nicht für ein dringliches Thema, wie bereits das negative Votum dieser Fraktionen gegenüber der nun nach Trossingen wegziehenden Firma MS Spaichingen zeigt?“ Die am Montag kurz nach der Sitzung erschienene gemeinsame Pressemitteilung der Fraktionen CDU, Grüne und ProSpaichingen ist aus Sicht der FDP-Fraktion eine Affront gegen das Gremium Gemeinderat. Marcel Aulila dazu: „ Es wurden zwar von einzelnen Mitgliedern der zuvor genannten Fraktionen Terminvorschläge gemacht aber wo landen wir, wenn in Zukunft jeder der 18 Stadträte seinen persönlichen Wunschtermin abgibt?“

Hunderennen ein voller Erfolg

Das 5. Spaichinger Hunderennen war ein voller Erfolg über 65 Teilnehmer kämpften vor den Augen der über 200 Besucher in den verschiedenen Klassen um den Sieg. Weitere Fotos sowie die  Ergebnisse folgen in Kürze.Hunderennen